Augenheilkunde2019-05-04T18:01:45+00:00

Augenheilkunde (Ophthalmologie)

Augenheilkunde

In der Augenheilkunde bestehen viele Parallelen zur Humanmedizin, jedoch gibt es auch einige sehr spezifische Erkrankungen bei unseren Haustieren. Wie beim Menschen kommen Hornhauterkrankungen, trockene Augen, Entzündungen im Augeninneren, Lidverletzungen oder -fehlstellungen, Tumore wie auch Trübungen der Linse (Grauer Star), Augenhochdruck (Grüner Star) und diverse Netzhauterkrankungen vor. Tierspezifische Erkankungen wie die Schäferkeratitis, der Nickhautdrüsenprolaps (Cherry Eye) oder die SARD (Sudden Required Retinal Degeneration) stellen spezielle Anforderungen an den Tierarzt.

Untersuchungsmöglichkeiten am Auge

  • allgemeine Augenuntersuchung
  • Tonometrie (Augeninnendruckmessung)
  • Gonioskopie (Untersuchung des Kammerwinkels)
  • Schirmer Tränentest (Messung der Tränenproduktion)
  • ophthalmologische Färbemethoden (Fluoresceine)
  • Ultraschall der inneren Strukturen des Auges (vorder Augenkammer, Linse, hintere Augenkammer, Netzhaut)
  • Spaltlampenuntersuchung (Untersuchung des vorderen Augenabschnitts)

Operationen am Auge

  • Lidchirurgie
  • Hornhautchirurgie
  • Enukleation
  • Operationen an den tränenabführenden Strukturen
  • Linsenextraktion