Tierklinik St. Pölten / Innere Medizin
Innere Medizin2019-05-02T10:05:22+00:00

Innere Medizin

Unter dem Begriff der inneren Medizin werden viele Fachgebiete zusammengefassst. So fallen die Erkrankungen der Organsysteme, Infektionskrankheiten, Vergiftungen und Intensivmedizin in diese Kategorie.

  • Kardiologie – Erkrankungen des Herz-, Kreislaufsysemes
  • Pulmologie – Erkrankungen der Atemwege
  • Nephrologie und Urologie – Erkrankungen der Nieren und des Harntraktes
  • Onkologie – Tumormedizin
  • Intensivmedizin – Versorgung von kritischen Patienten
  • Gastroenterologie – Erkrankungen des Magen-Darmtraktes
  • Dermatologie – Hauterkrankungen
  • Neurologie

Wir bieten in diesen Bereiche ein großes Spektrum der Diagnostik und Therapie an. Unser hausinternes Labor ermöglicht uns die Untersuchung der meisten Blut- und Harnproben in kurzer Zeit. So kann das Blutbild, die Organwerte, die Blutgerinnung, Elektrolyte, … schnell und einfach untersucht werden. Mit Ultraschall, Röntgen, Endoskopie (Gastroskopie, …) und CT stehen uns wichtige bildgebende Verfahren für die Diagnostik zur verfügung. Auch EKG, Augendruckmessung, Blutdruckmessung sind im bedarfsfall möglich.

Weiter haben wir mit der stationären Aufnahme die Möglichkeit Intensivpatienten rund um die Uhr zu überwachen. In dieser Zeit kann ein Dauertropf (durchgehende Infusionstherapie), regelmäßige Medikamentengabe, … erfolgen.

Unsere Spezialgebiete auf diesem Bereich können Sie in den Unterkategorien nachlesen oder sich selbst ein Bild auf den Fotos der Klinik machen.